Zum Inhalt

Bild: (c) REUTERS (Alkis Konstantinidis)
17.08.2018

Die Griechen warten noch auf den Aufschwung

Nach acht Jahren am Tropf der Geldgeber kann sich Athen für „unabhängig“ erklären. Aber für die Bevölkerung ist die Krise noch nicht vorbei.
Von unserem Korrespondenten Christian Gonsa
Bild: (c) REUTERS (Max Rossi)
17.08.2018

Italien: Hohe Erwartungen an EU

84 Prozent der Bevölkerung fordern von Europa mehr Engagement bei der Bewältigung der Migrationskrise.
Deutschlands Innenminister Kurt Seehofer / Bild: REUTERS
17.08.2018

Athen und Berlin schließen Flüchtlingsdeal

Griechenland will Flüchtlinge zurücknehmen. In Athen sind am Freitag Linksradikale in die österreichische Botschaft eingedrungen, um Flugblätter zu verteilen.
Sommerzeit / Bild: imago/blickwinkel
17.08.2018

Umfrage zur Sommerzeit sorgt für EU-Rekord

4,6 Millionen Menschen aus 28 EU-Staaten haben sich an der öffentlichen Befragung beteiligt - mehr als je zuvor.
Russland-Experte Mangott ist skeptisch: "Für Österreich ist das nachteilig." / Bild: (c) imago/robertharding
17.08.2018

Macht Putins Besuch bei Kneissl-Hochzeit Österreich zu "trojanischem Pferd"?

Von der FPÖ gibt es Applaus für die Außenministerin, zu deren Hochzeit Kremlchef Putin anreisen wird. Russland-Experte Mangott ist skeptisch: "Für Österreich ist das nachteilig."
Der Polizei stehen zur Regelung der Blockabfertigung neue Container zur Verfügung. / Bild: APA/MARKUS WIMMER
15.08.2018

Tirol kündigte mindestens 30 Blockabfertigungen für 2019 an

Landeshauptmann Platter kündigt 17 "Dosiertage" im ersten Halbjahr. Diese "Notmaßnahme" zur Transitverkehr-Reduktion werde laut LH Platter nun "intensiver" ergriffen.
Greg Clark zu Gast bei Heinz-Christian Strache und Staatssekretär Hubert Fuchs. / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
14.08.2018

Brexit: Strache stellt sich hinter EU-Kommission

Der Vizekanzler und FPÖ-Chef gibt seinem Besucher, dem britischen Wirtschaftsminister Greg Clark, keine Hoffnung auf eine Spaltung der EU-Länder in der Brexit-Frage.
Für Kinder soll weiterhin gleich viel Familienbeihilfe bezahlt werden – auch wenn sie im Ausland leben, so die Position der EU.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
12.08.2018

Familienbeihilfe: Kritik aus Brüssel

Die EU-Kommission widerspricht Österreichs Argumentation, eine Anpassung der Familienbeihilfe an Lebenskosten im Ausland stehe im Einklang mit EU-Recht.
Archivbild: Jean-Claude Juncker  / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
11.08.2018

Juncker warnt vor Rechtsruck bei EU-Wahl 2019

Der Kommissionschef kritisiert die EU-Staaten wegen der Asylpolitik und ihrem Umgang mit Afrika. Zu Vilimsky: "Ich kenne den Herrn nicht."
Justizkommissarin Věra Jourová findet klare Worte für jene Mitgliedstaaten, die mit dem Verkauf von EU-Pässen an betuchte Investoren ein Millionengeschäft machen. / Bild: (c) APA/AFP/EMMANUEL DUNAND
10.08.2018

Staatsbürgerschaft: EU-Vorstoß gegen „goldene Pässe“

Justizkommissarin Jourová übt scharfe Kritik an der Vergabe von Reisepässen an reiche Ausländer und kündigt neue Richtlinien an.
09.08.2018

EU-Kommission prüft Indexierung der Familienbeihilfe

Der österreichische Gesetzesvorschlag werde gründlich analysiert, heißt es aus Brüssel. Mehrere Experten haben bereits gemahnt, dass das Vorhaben EU-rechtswidrig sei.
09.08.2018

43 Prozent der Geburten in der EU waren 2016 außerehelich

Auch in Österreich steigt die Zahl der Kinder, die von nicht verheirateten Müttern geboren werden, kontinuierlich.
08.08.2018

Ministerrat in Brüssel kostete knapp 50.000 Euro

Anfragen der Grünen zum Ministerrat in Brüssel zeigen die Kosten der Regierungsreise - das Innenministerium hatte die höchsten Reisekosten.
07.08.2018

Brexit bringt Verschiebung der Seewege mit sich

EU-Kommission will Transportkorridor Irland-Kontinentaleuropa verlegen.
Europaminister Gernot Blümel ruft zu einer regen Beteiligung auf. / Bild: Clemens Fabry
06.08.2018

Regierung fragt Österreicher, welche EU sie sich wünschen

Wo soll es mehr Engagement der EU geben? Wo weniger? Mit einer Online-Umfrage befragt die Regierung die Bürger zur Zukunft der Europäischen Union.
Notenbankchef fürchtet harten Brexit / Bild: (c) REUTERS (Neil Hall)
03.08.2018

Britischer Notenbankchef: Chance für harten Brexit "unangenehm hoch"

Großbritannien und die EU steuern auf einen Austritt ohne Abkommen zu, hatte Außenminister Hunt in Wien gesagt. Nun legt Notenbankchef Carney nach.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
31.07.2018

Vilimsky: "Habe Juncker nicht zu einem Säufer ernannt"

Der FPÖ-Generalsekretär erneuert seine Kritik am EU-Kommissionspräsidenten. Die Rüge von Bundespräsident Van der Bellen sieht er als "Orden" an.
Tump (r.) und Conte am Montag im Weißen Haus / Bild: REUTERS
30.07.2018

Trumps Lob für Contes Worte: Rhetorische Achse Rom–Washington

Die Vorwürfe an die EU klingen in Italien und den USA ähnlich, speisen sich aber aus anderen Quellen. US-Präsident Trump schenkt Italiens neuem Premier Conte Bestätigung, weil der Migration stoppen will.
von Michael Laczynski
Beppe Grillo hofft, dass seine Bewegung in Zukunft überflüssig wird. / Bild: APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI
27.07.2018

Fünf-Sterne-Gründer Grillo für Euro-Referendum in Italien

"Demokratie ist überholt", sagt Grillo in einem Interview mit einem Online-Kanal. Er plädiere für eine Auslosung der Parlamentssitze.
Viktor Orbán setzt seine Hoffnungen in eine neue Kommission nach den Wahlen im Jahr 2019. / Bild: REUTERS
27.07.2018

Orbán: Tage der EU-Kommission sind gezählt

Der ungarische Ministerpräsident misst der EU-Kommission vor der anstehenden EU-Parlamentswahl keine Bedeutung mehr zu und warnt vor einer Geldverteilung an Migranten.
Annegret Kramp-Karrenbauer will Steve Bannons "Movement" im Auge behalten. / Bild: APA/AFP/OMER MESSINGER
26.07.2018

Bannons Anti-EU-"Bewegung": CDU-Generalsekretärin mahnt zu Vorsicht

Kramp-Karrenbauer will lieber Vorsicht als Nachsicht walten lassen. Man dürfe den US-Rechtspopulisten Bannon sicherheitshalber nicht ignorieren.
Demonstration gegen die Justizreform / Bild: APA/AFP/WOJTEK RADWANSKI
25.07.2018

Polens Justizsystem ist für EU-Partner nicht mehr verlässlich

Der EU-Gerichtshof stellte fest, dass die Unabhängigkeit von Polens Justiz im Einzelfall geprüft werden muss.
Von Wolfgang Böhm
Das Bild der Frau aus Kamerun ging um die Welt. / Bild: Reuters
21.07.2018

Fall Josefa: Im Mittelmeer Überlebende trifft in Mallorca ein

Stundenlang trieb die Frau im Mittelmeer. Die Rettungsorganisation Proactiva wirft der libyschen Küstenwache vor, sie im Meer zurückgelassen zu haben.
Salvini will Europas rechte Kräfte bündeln. / Bild: REUTERS
21.07.2018

Rechte Parteien wollen neue Allianz knüpfen

Nach der Europawahl könnten die Rechtsnationalen zu den stärksten Fraktionen im EU-Parlament aufschließen. Italiens Lega-Chef Salvini plant bereits einen neuen Zusammenschluss samt FPÖ - mit einer Wirtschaftspolitik à la Trump.
von Wolfgang Böhm
EU-RATSVORSITZ - INFORMELLER EU-RAT BESCHÄFTIGUNG UND SOZIALPOLITIK: THYSSEN / HARTINGER-KLEIN / Bild: APA/HANS PUNZ
20.07.2018

Digitalisierung als Stressfaktor

Veränderungen im Arbeitsleben durch den zunehmenden Einsatz computergesteuerter Prozesse sollen sozial abgefedert werden.