Zum Inhalt

Riccardo Muti / Bild: APA/HANS PUNZ
14.12.2018

Weihe und Pathos, Dämonie und Grimm für Bruckners Siebte

Kritik Im Musikverein wurden Muti und die Wiener Philharmoniker umjubelt.
Bild: (c) Beigestellt
13.12.2018

Philharmonic Five: „Mission Possible"

Kritik„Mission Possible" bringt unterschiedlichste Musik, die mit Kino zu tun hat.
von Wilhelm Sinkovicz
12.12.2018

Zu hoch gegriffen: Lahav Shani als Solist und Dirigent

Kritik Im Konzerthaus enttäuschte der Erste Gastdirigent der Symphoniker.
Von Walter Dobner
12.12.2018

Klaus Nomi, von Olga Neuwirth neu erfunden

Kritik Andrew Watts und das Klangforum Wien unter Sylvain Cambreling begeisterten bis zum „Last Dance“.
von Walter Weidringer
12.12.2018

Romantik mit einer Grande Dame des Liedgesangs

Kritik Im Musikverein glänzte die Mezzosopranistin Bernarda Fink.
Von Walter Gürtelschmied
09.12.2018

Erwin-Ortner-Preis für Chormusik geht an Florian Maierl

Der gebürtige Steier Florian Maierl wird für die Förderung der Chormusik ausgezeichnet.
07.12.2018

Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt Grazer Oper

Überraschender Wechsel an der Grazer Oper: Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt das Haus nach nur drei Spielzeiten. Ihr folgt der Deutsche Roland Kluttig nach.
06.12.2018

Karajan: Beethoven-Höhenflüge

Kritik Karajans 2. Berliner Symphonienzyklus, neu digitalisiert.
von Wilhelm Sinkovicz
05.12.2018

„Peer Gynt“ als Ballett: Taumeln im Irrgarten

Kritik Zweite Aufführungsserie der im Jänner erstaufgeführten Ibsen-Vertanzung von Edwar Clug.
Von Wilhelm Sinkovicz
Themenbild: Wiener Konzerthaus / Bild: (c) Wiener Konzerthaus (Wiener Konzerthaus)
05.12.2018

Grigory Sokolov: Hauptsache Bagatellen!

Kritik Im Konzerthaus spielte der Pianist Schubert und Beethoven – in einer ausgeklügelten Dramaturgie.
Von Walter Weidringer
Archivbild: Die Mailänder Scala / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Alberto Pezzali)
01.12.2018

Blasphemie-Vorwürfe vor Scala-Premiere mit Verdis "Attila"

Kritisiert wird eine Szene, in der eine Marien-Statue zu Boden geworfen wird. Auch der Einsatz von Pferden auf der Bühne sorgt für Proteste.
Bild: (c) Beigestellt
29.11.2018

Jordi Savall: Concert de Nations

Kritik Tanzmusik von Jean Fery Rebel und Georg Philipp Telemann: So klang im Spätbarock musikalische Unterhaltung.
von Wilhelm Sinkovicz
Thomas Angyan 2011 vor der Orgel im Wiener Musikverein. / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
29.11.2018

Musikverein: Intendant Thomas Angyan gibt das Ruder weiter

Eine Ära geht zu Ende. Der seit 1988 amtierende Chef des Musikvereins wird seinen Vertrag nicht verlängern.
Von Wilhelm Sinkovicz
Unspektakulärer Auftritt im Schlafzimmer zu spektakulärsten Verdi-Klängen: Jonas Kaufmann und Anja Harteros in Münchens neuem „Otello“. / Bild: W. Hoesl
24.11.2018

Otello als „Nerd“: So richtig nett ist's nur im Bett

Kritik In der Bayerischen Staatsoper gibt Jonas Kaufmann unter Kirill Petrenkos Leitung den Otello in einer Regie, die es erst im zweiten Teil mit Shakespeare und Verdi aufzunehmen versucht.
von Josef Schmitt