Zum Inhalt

Erhebungen zufolge bekommen Buben fürs Staubsaugen mehr bezahlt als Mädchen, obwohl sie mehr Zeit mit Hausarbeit verbringen. / Bild: (c) Sigrid Olsson / PhotoAlto / pict (Sigrid Olsson)
18.08.2018

Wie Frauen mehr Geld verlangen

Studien zeigen, dass der Grundstein für die Lohnungerechtigkeit in der Familie gelegt wird. Schon beim Taschengeld bekommen Mädchen um die Hälfte weniger als Buben.
von Sabine Mezler-Andelberg
Bild: (c) REUTERS (WOLFGANG RATTAY)
17.08.2018

#MeTwo als Minenfeld

Diskriminierungserfahrungen zu teilen scheint derzeit reizvoll zu sein. Es gibt aber gute Gründe, sich daran nicht zu beteiligen.
von Köksal Baltaci
Bild: (c) Getty Images (Kevin Winter)
13.08.2018

Gerechtigkeit für Marie-Antoinette

Auf Reisen finde ich oft die weniger bekannten, aber doch als Sehenswürdigkeiten vermerkten Orte interessanter als die berühmten Attraktionen.
von Oliver Grimm
Bild: REUTERS
12.08.2018

Meister Petz kann man sich nicht aufbinden lassen

Wer seinen Bärendienst abgeleistet hat, darf ruhig auch einmal stepptanzen gehen.
von Erich Kocina
Der Birnengitterrost macht sich auf Birnbäumen schon ab dem Frühjahr bemerkbar. / Bild: (c) Ute Woltron
11.08.2018

Buntes Laub im Hochsommer

Dieses tragen häufig vom Birnengitterrost gequälte Birnbäume, doch keine Angst, der Rostpilz ist ein vergleichsweise kleines Übel.
von Ute Woltron
Sollten Sie hierzulande einer Ringelnatter begegnen, fürchten Sie sich nicht, freuen Sie sich lieber. / Bild: (c) Ute Woltron
11.08.2018

Gefräßige Schönheit

Die auch hierzulande heimische Barrenringelnatter wurde als eigene Art identifiziert.
von Ute Woltron
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
10.08.2018

Zu gut besetzte Nebenrollen sollten einen stutzig machen

Warum sollte „Superman“-Darsteller Henry Cavill einen einfachen Helfer von Tom Cruise spielen?
von Köksal Baltaci
09.08.2018

Festessen auf Französterreichisch

Wenn man Bergkäse gegen Bleu ins Rennen schickt. Und was man noch nicht verkosten lässt.
von Bernadette Bayrhammer
Bild: (c) APA (HARALD SCHNEIDER)
06.08.2018

Eingeschriebener Brief

Hat der Postler alles inszeniert?
von Duygu Özkan
Bild: (c) BilderBox
05.08.2018

WG: WG: WG: Automatische Antwort: Ich bin im Urlaub

Ein schöner Zeitvertreib für Arbeitende in der Urlaubszeit ist das Abwesenheitsnotizbingo.
von Erich Kocina
Manche kennt man nicht, manche mag man nicht, aber viele von ihnen können auch eine große Hilfe im Alltag sein: Nachbarn. / Bild: (c) Getty Images (Ernst Haas)
04.08.2018

Nachbarn, vereint euch!

Jeder hat sie, nicht jeder kennt sie: Nachbarn können einem viel im Alltag abnehmen. Plattformen geben Tipps, wie man seine Grätzelmitbewohner findet – und zusammenbringt.
von Eva Winroither
Bild: (c) Ute Woltron
04.08.2018

Mutter Gottes Gläschen

Die weniger beliebten Windengewächse sind die heimischen Acker- und Zaun-Winden.
von Ute Woltron
Die nachtblühende Mondblume mit ihren riesigen weißen Blüten.  / Bild: (c) Ute Woltron
04.08.2018

Schöne der Nacht

Alle Prunkwinden sind schön, doch die Sensationellste ist die nachtblühende Mondblume, die mit stark duftenden Trichterblüten zweibeinige sowie geflügelte Nachtschwärmer erfreut.
von Ute Woltron
„Grünland/Erholungsgebiet“: Strandcafé-Mauer, Donaustadt. / Bild: (c) Wolfgang Freitag
01.08.2018

Stadtbild: Was alles Bezirkspolitikern „auf den Oasch“ geht

Streitfall Strandcafé an der Alten Donau oder: Konflikteskalation, aber richtig! Ein Lehrbeispiel.
von Wolfgang Freitag
Bild: Instagram/@gucci
Schön alt

Werbestars 50 plus

galerieDie Schauspielerin Faye Dunaway modelt mit 77 Jahren noch für Gucci und auch andere Stars fühlen sich in hohem Alter vor der Kamera wohl.
Hummeln zählen zu den effizientesten Bestäubern in der Insektenwelt. / Bild: (c) Ute Woltron
28.07.2018

Pelzige Flieger gesucht

Die Hummelmeldeseite bittet um regen Zulauf von Zweibeinern.
von Ute Woltron
Ohne Insekten würde es keine blühende Landschaft geben.  / Bild: (c) Ute Woltron
28.07.2018

Bestäuber in der Krise

Es wäre ein Insektentraum, würden Kommunen in großem Stil Brachen, Weg- und Straßenränder zu summenden Lebensräumen veredeln. Lasst uns gleich damit beginnen.
von Ute Woltron
27.07.2018

#MeTwo-Debatte über Alltagsrassismus

Twitter. Unter dem Hashtag des Deutschen Ali Can teilen Migranten ihre Erfahrungen.
Bank Austria- Vorstandsvorsitzender Robert Zadrazil (l.) und Caritas- Präsident Michael Landau. / Bild: ORESTE.COM
25.07.2018

20.000 Möbel für die Caritas

Diese Aktion der Bank Austria ist die größte Sachspende bisher.
Und jetzt? Ecke Karolinengasse/Mommsengasse, Wien Wieden. / Bild: (c) Wolfgang Freitag
24.07.2018

Stadtbild: Sich so zu ruinieren muss man sich erst leisten können

Von den Verlockungen des Fragmentarischen – und wie Wiens Stadtregierung darauf reagiert.
von Wolfgang Freitag
Bild: (c) REUTERS (Brendan McDermid)
23.07.2018

Gedankenverloren Merkwürdiges tun

Warum also nicht Melone mit Salz, sollte mir doch gar nicht so komisch vorkommen.
Von Duygu Özkan
Bild: (c) BilderBox
22.07.2018

Mit dem Festnetztelefon war alles irgendwie noch lustiger

„Evangelischer Hundefriedhof, Pater Müller“ und weitere Erinnerungen an längst vergangene Zeiten.
von Erich Kocina
Die Lilie wird seit Jahrtausenden geschätzt – auch wegen ihres betörenden Duftes. / Bild: (c) Ute Woltron
21.07.2018

Nachts im Duftgarten

Drei besonders gut duftende Blütenpflanzen für warme Abende verströmen derzeit ihr süßes Aroma, doch nicht allen bekommt der intensive Geruch von Engelstrompete, Lilie und Tabak.
von Ute Woltron
Der Phlox (auch Flammenblume) duftet tagsüber. / Bild: (c) Ute Woltron
21.07.2018

Duftig untertags

Nicht nur starke Farben, sondern auch zarte Düfte bringt der Phlox in den Sommergarten.
von Ute Woltron
Wien wächst. Aber wie schnell?  / Bild: (c) Freitag
17.07.2018

Warum eins und eins nicht immer zwei ergibt

Was man im periphersten Niederösterreich über den Wiener Bevölkerungszuwachs erfahren kann.
von Wolfgang Freitag