Zum Inhalt

Wieso macht sie das? Geht das? Und: Wie geht es mir damit?  / Bild: (c) REUTERS (Amr Dalsh)
22.10.2018

Die Sache mit dem Kopftuch

Nun begab es sich, dass ich eine der vier engelsgleichen Betreuerinnen beim Verlassen der Kinderkrippe, ehe sie in ihr Auto stieg, beim Aufsetzen ihres Kopftuches sah.
von Oliver Grimm
Gerade bei Einladungen zu Veranstaltungen oder Festen hat sich die Unsitte eingebürgert, die Befehlsform wie in der deutsch synchronisierten Fassung eines Kostümfilms aus den 1950er-Jahren anzuwenden: „Kommet zuhauf!“ / Bild: (c) APA (Georg Hochmuth)
21.10.2018

Höret auf damit, ständig "Kommet zuhauf" zu sagen!

Plädoyer für einen nicht geschwollenen Imperativ bei Einladungen zu profanen Veranstaltungen.
von Erich Kocina
Einen Regenschirn aufspannen ist stressfreier als der Kauf von Regenbekleidung für Kinder. / Bild: (c) REUTERS (Brendan McDermid)
19.10.2018

Regenjackenwetter

Jetzt war ich beruflich ein paar Tage außer Landes, und der Herbst hier in Wien ist immer noch so, wie er nicht sein soll. Viel zu schön, viel zu trocken.
von Mirjam Marits
18.10.2018

An einem Sonntag sind die Semmeln nicht mehr zäh

Wie vieles fing es in den USA an, vor vielen Jahren, als man in den Wirtshäusern, die wir kannten, nur eines sicher wusste, nämlich an einem Sonntag nichts zu bestellen, was man mit Gebäck essen wollte.
von Friederike Leibl
Der Gosaukamm zwischen Oberösterreich und Salzburg. / Bild: (c) Julia Neuhauser
17.10.2018

Herbstgefühle

Wenn die Tage länger, die Sonnenstrahlen intensiver und die Wiesen bunter werden, steigen, so sagt es der Volksmund, in den Menschen die Frühlingsgefühle auf.
von Julia Neuhauser
„Ätsch, ich bin noch da!“ Gaslaternenhalterung, Margareten. / Bild: (c) Wolfgang Freitag
16.10.2018

Ein Löwe an der Wand und die Lichter der Großstadt

Was von Wiens Gasbeleuchtung geblieben ist: ein Lokalaugenschein in der Sonnenhofgasse.
von Wolfgang Freitag
Bild: (c) REUTERS (Ueslei Marcelino)
15.10.2018

Liebe Cousine!

Postkarten, es gibt sie noch.
von Duygu Özkan
Das schnöde Ja wirkt oft ein wenig, sagen wir, nüchtern. / Bild: (c) Clemens Fabry
14.10.2018

Die Kunst, Ja zu sagen, ohne dabei Ja zu sagen

Sind wir d'accord, dass ein schnödes Ja oft zu wenig ist? In Gottes Namen, dann reden wir halt darüber.
von Erich Kocina
Schauspielerin Charlize Theron nahm bisher zwei Mal stark für eine Rolle zu. / Bild: APA/EXPA/MICHAEL GRUBER
12.10.2018

Von "Monster" bis "Fighter": Hollywoods bizarres Menschenbild

Statt auf Charaktertypen zu setzen, greift Hollywood auf Supermodels zurück und verändert sie bis zur Unkenntlichkeit. Und niemand findet das unmoralisch.
von Köksal Baltaci
11.10.2018

Der alte Hund will Sturm und Brettljause

Der Sommer im Herbst und seine vielen Seiten.
von Friederike Leibl
Blick von der Mantras-Warte.  / Bild: (c) Kommenda
10.10.2018

Wienerwald: Mountainbiken, solange es erlaubt ist

Wer die Gelegenheit nützen will, im Wienerwald mountainbiken zu gehen, solange es erlaubt ist (die Fairplay-Regeln verbieten es ab November), hat dieser Tage die beste Gelegenheit dafür.
von Benedikt Kommenda
Lebkuchenhaus? Baucontainer. Schlachthausgasse 1. / Bild: (c) Wolfgang Freitag
Stadtbild

Hänsel, Gretel und dieses Knusperhäuschen aus Stahl

Was Grimm'sche Märchen mit „Smart Cities“, „Green Houses“ und „Wohlfühloasen“ verbindet.
von Wolfgang Freitag
Bild: (c) BilderBox
08.10.2018

Kampf dem Essensmüll: Zu gut zum Wegschmeißen

Der Schlüssel für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserem Planeten muss in der Müllvermeidung liegen.
von Oliver Grimm
Geradlinigkeit gehört eher nicht zum genetischen Code des Österreichischen. / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
07.10.2018

Die Kunst, Nein zu sagen, ohne dabei Nein zu sagen

Als Österreicher hat man Übung darin, Ablehnung besonders nett zu verklausulieren.
von Erich Kocina
05.10.2018

50 Prozent auf alles

Mama“, fragt das Kind neulich, „wie ist es eigentlich, du zu sein?“ Während ich mich mit einem „Das ist eine sehr gute Frage“ auf ein Gespräch über Identität, die Selbst- und Fremdwahrnehmung und so weiter einstelle, setzt das Kind schon nach: „Wie ist es, du zu sein und so schlecht Kopfrechnen zu können?“
von Mirjam Marits
04.10.2018

So könnte man also aussehen, in Wirklichkeit

Nur fast perfekt ist perfekt retuschiert.
von Friederike Leibl
Training im aufblasbaren Kokon, dem Hotpod. / Bild: (c) Hotpod-Yoga
03.10.2018

Sport im heißen Topf

Vom Besuch einer Yogastunde in einem 37 Grad heißen Kokon.
von Julia Neuhauser
Wiens gesamter Parkraum – so groß wie ganz Simmering.  / Bild: (c) Wolfgang Freitag
Stadtbild

Was wäre, wenn: Wien und der autonome Verkehr

Grünraum statt Parkplätzen? Ein Wiener Designerteam und seine Visionen zur Stadt der Zukunft.
von Wolfgang Freitag
Bild: (c) REUTERS (Adrees Latif)
01.10.2018

Von Verkehrsregeln

In einer Seitengasse der Mariahilfer Straße sehe ich einen Mann, dessen Selbstsicherheit ich ehrlich gesagt auch gern hätte.
von Duygu Özkan
Geb. Huhn steht auf der Speisekarte. Und man weiß nicht so recht, was sich hinter den drei Buchstaben verbirgt. / Bild: (c) Clemens Fabry
30.09.2018

Missverständliche Abkürzungen

Wer Million mit Mill. abkürzt, darf sich auch nicht über Hühner mit Mädchennamen wundern.
von Erich Kocina
Bild: (c) Clemens Fabry
28.09.2018

Gebt den Übergang zurück!

Mein lieber Kollege Erich Kocina hat neulich an dieser Stelle gegen den Herbst angeschrieben.
von Mirjam Marits
27.09.2018

Wie man auf dem Weg die Handschrift verliert

Notizbücher werden immer schöner. Doch die Seiten bleiben oft weiß.
von Friederike Leibl
Bild: (c) Die Presse
26.09.2018

Neuer Trail auf dem Hochwechsel: Kugelbahn für Mountainbiker

Am Wochenende werden die "Wexl Trails" in St. Corona am Wechsel um eine Attraktion für Radfahrer reicher.
von Benedikt Kommenda
Erfolgreich adaptiert: Semperdepot, Wien Mariahilf. / Bild: (c) Wolfgang Freitag
Stadtbild

40.000 Denkmäler sind genug. Oder doch nicht?

Warum der Tag des Denkmals am kommenden Sonntag auch ein Tag des schutzlosen Denkmals ist.
von Wolfgang Freitag
Bild: (c) REUTERS (Stefano Rellandini)
24.09.2018

Der tägliche Kleinkrieg gegen die Plastiksucht

Darf ich Sie heute zu einem kleinen Selbstversuch einladen?
von Oliver Grimm
Die Tage werden kürzer und kürzer. Die Schatten länger und länger. / Bild: (c) Clemens Fabry
23.09.2018

Der Herbst ist die unsinnigste Jahreszeit

Übergangsjacke, Schal und Tee: die wichtigsten Argumente für ein bisschen Herbstbashing.
von Erich Kocina
21.09.2018

Dora Dachs am Drucker

Bitte erzählen Sie es nicht meinem Chefredakteur, aber ich überlege aktuell, auf Kinderbuchbestsellerautorin umzusatteln. Wie viele andere Menschen auch wollte ich schon immer einmal ein Buch schreiben.
von Mirjam Marits
20.09.2018

Der letzte heiße Tag kommt immer wieder

Es geht gar nicht um Hitze, Eis und Picknickdecke, wenn man den Abschied vom Sommer zelebriert.
von Friederike Leibl
Bild: (c) FABRY Clemens
19.09.2018

Laufen ist einfach praktisch

Mit dem Bus zum Training: Der Vorteil der Steinhofgründe ist nicht nur ihre gute Erreichbarkeit.
von Julia Neuhauser
Mitten im Gemeindebau: Moldauer Kapelle, Arnsburggasse. / Bild: (c) Freitag
Stadtbild

Wie ein Stück 1683 nach Wien Meidling kam

Weil Geschichte nie so schwarz-weiß ist, wie es manche möchten: eine Nachschau am Tivoli.
von Wolfgang Freitag
Bild: (c) Getty Images (Andreas Rentz)
17.09.2018

Von brennenden U-Bahnen und freundlichen Berlinern

Wie lang fliegt man in Berlin von einem Airport zum anderen? Und warum weiden hier Kühe?
von Iris Bonavida