Zum Inhalt

13.12.2018

Ein Land, zwei Welten – und das ohne Alternative

Österreich ein Jahr nach der Angelobung von Türkis-Blau: Nicht so schlimm, wie die Opposition findet, nicht so gut, wie die Regierung glaubt.
Oliver Pink Oliver Pink
13.12.2018

Das miese Spiel der Brexit-Hardliner

Sie glauben an ihre vollkommene Nation, dafür nehmen sie einen wirtschaftlichern Einbruch in Kauf und zerstören die Konsensfähigkeit der Politik.
Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
12.12.2018

Die EU hat keine andere Wahl, als unnachgiebig zu sein

Wer von Brüssel mehr Entgegenkommen fordert, hat eine falsche Vorstellung von Großbritannien, dem Brexit-Prozess – und von der Europäischen Union.
Michael Laczynski Michael Laczynski
11.12.2018

Mit Macrons Kniefall scheitert eine optimistische Vision für Europa

Ein wirtschaftlich stärkeres Frankreich sollte Basis für eine geeinte EU sein, die Trump Paroli bietet. Stattdessen diktiert ein randalierender Mob die Politik.
Karl Gaulhofer Karl Gaulhofer
10.12.2018

Hartwig Löger: Der Finanzminister, der sich gegen ein Nulldefizit wehrt

Jetzt erwartet also auch der Fiskalrat bereits heuer ein Nulldefizit. So gut wie alle Budgetexperten sind sich einig, nur der Finanzminister fürchtet sich davor.
Gerhard Hofer Gerhard Hofer
09.12.2018

Great Britain! Stay with us

Zahlen und Argumente haben keine Abkehr der britischen Regierung vom Brexit gebracht. Versuchen wir es also mit Emotionen.
Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
07.12.2018

Merkels Rechnung ist aufgegangen

Leitartikel Die CDU stimmte für Kontinuität. Von der neuen Chefin, Annegret Kramp-Karrenbauer, ist kein Richtungswechsel zu erwarten. Das sind gute Nachrichten für Merkel und einschläfernde für Deutschland.
Christian Ultsch Christian Ultsch
06.12.2018

Investieren wir das Heeresbudget besser in eine europäische Armee

Sollten wir weiter mit den Eurofightern fliegen oder doch Gripen anschaffen? Das ist die falsche Diskussion. Es geht um eine Verteidigungsunion.
NORBERT RIEF NORBERT RIEF
05.12.2018

Die Leitwährung lässt sich nicht anordnen

Dass der Euro nicht mehr Gewicht hat, liegt an der Struktur der Eurozone.
Michael Laczynski Michael Laczynski
05.12.2018

Die zynischen Machtspiele im Jemen müssen ein Ende haben

USA und Europäer sind mitverantwortlich für das Sterben im arabischen Land: Ihr saudischer Alliierter führt hier einen Stellvertreterkrieg gegen den Iran.
Wieland Schneider Wieland Schneider