Zum Inhalt

16.08.2018

Plädoyer für die Sommerzeit

Der kleine Stress, zwei Mal im Jahr die Uhr umzustellen, ist es wert.
von Erich Kocina
14.08.2018

Kampf dem Döner! Komme, was wolle!

"Stark riechende Speisen verboten" Piktogramme, die das aussagen, klebten bereits in den Wiener Linien - obwohl die Abstimmung noch nicht beendet war. Das ist lächerlich.
von Erich Kocina
13.08.2018

Entpört euch!

Heute ist Großkampftag von Gewerkschaft und Betriebsrat in den AUVA-Betrieben. Nicht der erste Großkampftag gegen ungeliebte Regierungen.
von Oliver Pink
10.08.2018

Neue Oscar-Kategorie „Populärer Film“ als Schnapsidee

Die Academy will „Herausragende Leistungen im populären Film“ auszeichnen. Der nächste Akt in der schleichenden Entwertung der Gala.
von Köksal Baltaci
09.08.2018

Nicht ganz dicht!

Es gab Zeiten, da galt als Leitsatz: „Form follows function“.
von Martin Stuhlpfarrer
08.08.2018

Willkommen in Wien! Willkommen in der Frust-Hauptstadt!

Interessante Erkenntnisse eines Ankommenden auf dem Flughafen - wenige Minuten nach der Landung.
von Dietmar Neuwirth
07.08.2018

Auch Conchita steht für Europa: Ob der Türkei ihr Aussehen gefällt oder nicht

Wegen Conchitas Auftritten will die Türkei den Eurovision Song Contest boykottieren. Offensichtlich führen viele Wege weg von Europa.
von Köksal Baltaci
06.08.2018

Der Senior ist längst im digitalen Zeitalter angekommen

„Für so einen Blödsinn bin ich zu alt!“, hätten früher Omas und Opas gesagt, wenn sie mit den neuesten technischen Errungenschaften konfrontiert wurden. Doch heute sind sie wenig unterschiedlich von den Jungen.
von Barbara Petsch
03.08.2018

Jetzt ist der "Piefke" wieder sauer

In der Osttiroler Gemeinde Virgen löst die Aufführung der "Piefke-Saga" bei deutschen Urlaubern eine solche Empörung aus, wie sie einst die Familie Sattmann in der Satire vor sich her trug. Ist das Verhältnis zwischen Ösis und Deutschen weniger entspannt als angenommen?
von Anna-Maria Wallner
02.08.2018

Facebooks neuester Coup, oder wie ein Dealer ein Gewissen bekommt

Nachdem uns Facebook beigebracht hat, auf der Plattform Zeit zu verschwenden, will das Unternehmen uns jetzt beibringen, wie wir unsere Zeit wieder besser nutzen.
von Barbara Steinbrenner
01.08.2018

Die Stimmung nach dem Regen

Am schönsten ist es im Bad, wenn sich nach einem Gewitter die Sonne wieder zeigt.
von Anna Gabriel
31.07.2018

Sind wir schon da?

Die Frage aus dem überhitzten Auto beschäftigt nicht nur Eltern, sondern auch die Wissenschaft. Haben wir die Langeweile verlernt?
von Eva Walisch
30.07.2018

Ciao bella!

Die ganze Welt redet italienisch, zumindest gelegentlich. „Ciao“ wird heuer 200 Jahre alt. Und „Bella ciao“ heißt der Sommerhit 2018.
von Günther Haller
27.07.2018

Grillverbot in Belgien

Pflanzen gießen verboten, Aufrufe zum Wassersparen: Belgien, weltberühmt für sein Regenwetter, leidet unter einer Rekordhitze.
von Oliver Grimm
26.07.2018

Mesut Özil: Vom Verräter zum Widerstandskämpfer

„Wir stehen hinter dir, Mesut“, schreiben die türkischen Medien. Das war nicht immer so.
von Köksal Baltaci
25.07.2018

Juncker kann viel mehr als nur Bussi-Bussi-Politik

US-Präsident Donald Trump empfängt heute EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker im Weißen Haus. Das erfordert höchste diplomatische Kunst von Juncker. Trump sollte ihn aber nicht unterschätzen.
von Thomas Vieregge
24.07.2018

Özil, die Doppelstaatsbürgerschaft und was die Färöer-Inseln damit zu tun haben

Wo, wenn nicht im Sport, darf man noch so richtig stolz auf die Nation sein? Doch auch dabei gibt es viele Fallstricke, was nicht nur Mesut Özil weiß.
von Stefanie Kompatscher
23.07.2018

Mesut Özil und das miserable Krisenmanagement des DFB

Sportler dienen Politikern als Sympathieträger – besonders im Wahlkampf. Aber jedes Foto liefert eine Botschaft.
von Markku Datler
20.07.2018

Gerechtigkeit für das Sommerloch!

Ereignisse können auch gut ausgehen. Aber vielleicht sind wir das einfach nicht mehr gewohnt.
von Duygu Özkan
19.07.2018

Harald Vilimsky, nehmen Sie das nicht persönlich

Es kann und muss erlaubt sein, die Fähigkeit eines Kommissionspräsidenten zur Amtsausführung in Frage zu stellen. Aber eben nicht mit plumpen persönlichen Angriffen.
von Wolfgang Böhm
17.07.2018

Warum sollten G+T auch nur irgendetwas gemeinsam tun?

Das Internet hat schon viel Blödsinn "erfunden". Doch niemand kann erklären, warum ich, nur weil mein Vorname mit "K" beginnt, mit jemandem ein Eis essen soll, dessen Namen mit einem "E" beginnt.
von Klemens Patek
16.07.2018

Selbst der neue Weltmeister ist auf dem Holzweg

Selbst der neue Weltmeister ist auf dem Holzweg: Was Mannschaften wie Frankreich oder Belgien so erfolgreich macht, führt zum Niedergang der Spielkultur.
von Josef Ebner
13.07.2018

Der unliebsame Onkel aus Amerika

Theresa May und die Briten zählen die Stunden, bis der US-Präsident Donald Trump wieder abreist. Erst muss aber die Queen noch ihre Teatime mit dem Gast überstehen.
von Thomas Vieregge
12.07.2018

Was Helene Fischer von Friedrich Nietzsche lernen könnte

"Ich will ein paar Sterne tanzen sehen", sang der deutsche Schlagerstar bei dem gestrigen Konzert im Prater. Dass es nicht funktioniert hat, liegt wohl am mangelnden Chaos.
von Thomas Kramar
11.07.2018

Herzensweltmeister Belgien

Die Belgier haben zwar das WM-Finale verpasst. In Zeiten eines vielerorts erstarkenden Chauvinismus jedoch täte ihre selbstironische Entspanntheit vielen anderen Völkern Europas gut.
von Oliver Grimm
10.07.2018

"Ich hab's dir ja gesagt": Warum Kicker sich die Hand vor den Mund halten

In Spanien kann man lernen, was Lippenleser beim Fußball bringen: Entertainment trotz Niederlage.
von Nikolaus Jilch
09.07.2018

Hausärzte sind keine Mediziner zweiter Klasse

Die Machtverhältnisse haben sich geändert. Jungen Ärzten bietet man ein attraktives Umfeld oder sie gehen weg. Und der Hausärztemangel wird immer dramatischer.
von Köksal Baltaci
06.07.2018

Nein zur Kurz-Arm-Hose im Büro

Nur wer gerne zum Blickfang wird, riskiert im Büro kurze Hose und Kurzarmhemd.
von Michael Köttritsch
05.07.2018

Warum haben wir bisher nicht von der 50-Stunden-Woche gesprochen?

Die Regierung hat bei ihrem Vorhaben zur Arbeitszeitflexibilisierung kein Marketinggeschick bewiesen. Ganz anders als Arbeiterkammer und Gewerkschaft.
von Judith Hecht
04.07.2018

Ein Geschenk für EU-Hasser

4416 Euro pro Monat bekommt jeder EU-Abgeordnete für allerlei Ausgaben - pauschal, ohne Belegspflicht. Unverständlich, dass das Europaparlament diese Unart nicht abschafft.
von Oliver Grimm
03.07.2018

Verkaufen wie ein Riese, kommunizieren wie ein Zwerg

Der Online-Händler Amazon gibt sich zu seinen Österreich-Plänen sehr verschlossen.
von Herbert Asamer
29.06.2018

Schulschluss: Und jetzt sind die Eltern dran

Wir wissen, dass die Schule nicht alles kann. Nutzen wir die Zeit mit den Kindern: Handys weg, Gespräche an.
von Rosa Schmidt-Vierthaler
27.06.2018

Hauptsache gegen "Schland"

Heute heißt es bei der WM für die Anti-Deutschland-Fans noch einmal Daumen drücken. Wofür ist nicht wichtig.
von Stefanie Kompatscher
26.06.2018

Da lachen doch die Inder

In Europa verkaufte Harleys dürften künftig statt aus den USA aus Indien kommen. Ein Szenario, das sich bei einer weiteren Eskalation des Handelsstreits auch andersrum wiederholen könnte.
von Jakob Zirm
25.06.2018

Eine Migrationskrise - oder eine der Politik?

Das Brüsseler Arbeitstreffen von 16 EU-Chefs legte erneut die Unfähigkeit an Europas Spitze offen, zum Wohle der Bürger unbequeme Entscheidungen zu treffen.
von Oliver Grimm