Zum Inhalt

Bild: (c) REUTERS (Alkis Konstantinidis)
17.08.2018

Die Griechen warten noch auf den Aufschwung

Nach acht Jahren am Tropf der Geldgeber kann sich Athen für „unabhängig“ erklären. Aber für die Bevölkerung ist die Krise noch nicht vorbei.
Von unserem Korrespondenten Christian Gonsa
Aktionär eines der deutschen Stromgiganten Eon und RWE zu sein, war nicht immer ein Tal der Tränen.  / Bild: (c) REUTERS (Wolfgang Rattay)
17.08.2018

Neustart für deutsche Stromgiganten

Auf das bittere Börsenjahrzehnt für Eon und RWE folgt nun offenbar eine Wende zum Besseren. Doch wer wird das Duell der Stromgiganten für sich entscheiden?
von Raja Korinek
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
17.08.2018

Deutschland: Neues Einwanderungsgesetz soll gezielt Fachkräfte anlocken

Die deutsche Regierung legt den Fokus auf die qualifizierte Zuwanderung. Denn die Wirtschaft klagt über einen Fachkräftemangel.
Von Christian Höller
Bild: REUTERS
16.08.2018

Luftfahrt-Manager aus Kanada übernimmt das Steuer bei Air France-KLM

Die bisherige Nummer zwei von Air Canada, Benjamin Smith, soll spätestens von Ende September an die Geschäfte des französisch-niederländischen Konzerns führen, wie der Verwaltungsrat am Donnerstag entschied.
16.08.2018

Neuseeland: Kein Land mehr für Fremde

Seit Jahren explodierende Immobilienpreise machen das Wohnen im Inselstaat immer unerschwinglicher. Ein gesetzliches Verkaufsverbot an Ausländer soll das fortan lindern.
von BARBARA BARKHAUSEN
16.08.2018

China vervierfacht Investitionen in Infrastruktur

Peking steuert gegen Negativeffekte aus dem Handelskonflikt.
16.08.2018

Seefeld verzichtet doch auf Zusatzstoffe bei Kunstschnee

Nach einem Erkenntnis des Tiroler Landesverwaltungsgerichtes wäre ein Einsatz von Zusatzmitteln theoretisch möglich. Die Gemeinde Seefeld verzichtet jedoch.
16.08.2018

Deutsche Bahn und Telekom kehren Iran den Rücken

Die Deutsche Telekom hat ihre Geschäfte bereits im Mai beendet. Die Deutsche Bahn lässt zwei Projekte auslaufen.
16.08.2018

Handelsstreit: China will Konflikt in USA wegverhandeln

Bei dem Treffen Ende August handelt es sich um das erste offizielle Begegnung beider Seiten, seit die Verhandlungen Ende Juni gescheitert waren.
15.08.2018

Brexit: Experten rechnen mit weiterer Pfund-Abwertung

Der Austritt der Briten aus der Europäischen Union schwebt wie eine dunkle Wolke über der Landeswährung. Immer mehr Hedgefonds wetten auf einen Kurseinbruch des britschen Pfund.
15.08.2018

RBS zahlt Rekordstrafe in den USA

Das britische Institut soll vor der Finanzkrise faule Hypothekenpapiere verkauft haben.
Themenbild: Franken / Bild: (c) APA/KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI (MARTIN RUETSCHI)
15.08.2018

Franken nach Lira-Absturz gefragt

Experten halten Interventionen der Schweizer Notenbank für möglich.
Dating-App Tinder / Bild: (c) imago/photothek (Thomas Trutschel/photothek.net)
15.08.2018

Klage gegen Dating-App Tinder

Mitgründer fordern 1,75 Mrd. Dollar Schadenersatz.
Ein neuer Chef soll das Vertrauen in den Autozulieferer stärken. / Bild: (c) Getty Images
15.08.2018

Deutschland: Leoni-Aktie auf Talfahrt

Der Autozulieferer verschreckt die Analysten mit seinen Quartalszahlen. Der Vorstand kann das nicht nachvollziehen.
Themenbild: Ryanair / Bild: (c) APA/AFP/ANP/JERRY LAMPEN
15.08.2018

Fluggastportal verklagt Ryanair wegen Streiks

Luftverkehr. Die Streiks seien die „logische Konsequenz fragwürdiger Personalpolitik“, argumentiert Flightright.
Bild: imago/Joko
15.08.2018

Euro fiel auf tiefsten Stand seit Juni 2017

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern wird der Euro weiter durch die Währungskrise in der Türkei sowie den starken Dollar belastet.
Der Polizei stehen zur Regelung der Blockabfertigung neue Container zur Verfügung. / Bild: APA/MARKUS WIMMER
15.08.2018

Tirol kündigte mindestens 30 Blockabfertigungen für 2019 an

Landeshauptmann Platter kündigt 17 "Dosiertage" im ersten Halbjahr. Diese "Notmaßnahme" zur Transitverkehr-Reduktion werde laut LH Platter nun "intensiver" ergriffen.
Bild: ÖBB
14.08.2018

"Wir sind durch": Durchschlag beim Koralmtunnel geglückt

Genau 17.127 Meter hat der Tunnelbohrer "Mauli 1" seit 2013 vom steirischen Leibenfeld aus zurückgelegt. Das ist nach ÖBB-Angaben Weltrekord.
Recep Tayyip Erdoğan  / Bild: APA/AFP/TURKISH PRESIDENTIAL PRE
14.08.2018

Erdoğan: "Werden Boykott gegen Elektro-Geräte aus den USA verhängen"

"Sie haben das iPhone, doch auf der anderen Seite gibt es Samsung", sagte der türkische Präsident. Dabei besitzt er selbst ein iPhone.
Bild: APA/HARALD SCHNEIDER
14.08.2018

Wirtschaft wächst im Euroraum um 0,4 Prozent

Im Euroraum und auch in der EU wuchs das BIP im zweiten Quartal um 0,4 Prozent. Österreichs Wirtschaft wuchs etwas stärker als der Durchschnitt.
Steuerparadiese wie Belize und Panama werden angeblich auch genutzt, um illegale oder unregulierte Fischerei zu verschleiern / Bild: APA/AFP/PEDRO PARDO
14.08.2018

Steueroasen erleichtern Ausbeutung der Natur

Laut schwedischen Forschern fahren 70 Prozent aller bekannten Schiffe, die in illegale und unregulierte Fischerei verstrickt sind, unter der Flagge einer Steueroase.
Bild: (c) BilderBox
13.08.2018

App übernimmt Selbstbehalt bei Autounfall

Wer sich als Carsharing-Lenker per App kontrollieren lässt, spart bis zu 1200 Euro.
Die italienische Bank Monte dei Paschi di Siena (das Bild zeigt die Zentrale der Bank) musste vom Staat gerettet werden.  / Bild: (c) APA/AFP/GIUSEPPE CACACE
13.08.2018

Droht Italien Angriff der Spekulanten?

Ein Berater des Ministerpräsidenten Guiseppe Conte fürchtet, italienische Staatsanleihen könnten Ziel von Spekulanten sein. Prompt dementiert die Regierung. Doch die Märkte sind nervös.
Finanzminister Berat Albayrak konnte die Märkte nur kaum, und die Bevölkerung gar nicht beruhigen. / Bild: (c) APA/AFP/YASIN AKGUL
13.08.2018

Warum die türkische Lira abstürzt

Die Währungskrise hat sich enorm zugespitzt. Präsident Recep Tayyip Erdoğan beschwichtigt, die Notenbank will den Leitzins weiter nicht anheben.
Von Duygu Özkan
Am Klein Matterhorn ist Haub verschollen.  / Bild: Reuters
13.08.2018

Zu viel Schnee: Suche nach vermisstem Tengelmann-Chef verzögert sich

Karl-Erivan Haub dürfte vor vier Monaten in der Schweiz bei einer Skitour tödlich verunglückt sein. Die Suche ist kompliziert.